• Homeslider05
  • Homeslider06
  • Homeslider07

Politik in der Diskussion

Am 7. Oktober 2019 besuchte der CDU-Politiker Dr. Stefan Kaufmann die Schülerinnen und Schüler der SG12-Klassen in der Hedwig-Dohm-Schule

Besuch von Dr. Stefan Kaufmann

Im Rahmen des Projektes „Legislativity“ des Europa Zentrums Baden-Württemberg, in dem die Schülerinnen und Schüler spielerisch die Abläufe der Gesetzgebung in der EU kennenlernten und dem Europäischen Parlament in Straßburg einen Besuch abstatten durften, stellte sich Dr. Kaufmann den Fragen der Schülerinnen und Schüler in einer Diskussion über die verschiedensten Themenbereiche der Politik.

Herr Dr. Stefan Kaufmann, der für Stuttgart seit 10 Jahren im Bundestag sitzt und seit 2009 für Bildung, Forschung und Technik zuständig ist, nahm sich ausreichend Zeit und antwortete auf jede Frage ausführlich, soweit es möglich war. Die Neugierde der Schülerinnen und Schüler war riesig: von Waffenexporten über Klimawandel bis zu Bildung und Berufe in der Pflege fragten sie Herr Dr. Kaufmann Löcher in den Bauch.

Besonders das Thema „Bildung“ interessierte die Schülerinnen und Schüler brennend. Eine Schülerin fragte, warum es noch immer unterschiedliche Voraussetzungen in den verschiedenen Bundesländern z. B. für das Abitur gäbe. Daraufhin erläuterte Dr. Kaufmann, dass dies nicht so einfach sei, da Bildungspläne Sache der Länder seien und somit gleiche Standards schwer zu erreichen wären. Jedoch versuche man einen nationalen Bundesrat für Bildung im Allgemeinen zu bilden und zu Zeit würde ein gemeinsamer Pool an Abituraufgaben erstellt, um mehr Transparenz zu schaffen.

Wir, die Schülerinnen und Schüler der SG12-Klassen, hätten gerne weiter diskutiert, aber die Zeit ging leider viel zu schnell vorbei. In diesem Sinne bedanken wir uns herzlich bei Herr Dr. Kaufmann und hoffen, dass eine solche Diskussion bald wieder möglich ist.

Text und Bild: Annabell Bagin (SG12-1)