• Homeslider05
  • Homeslider06
  • Homeslider07

Beginn des neuen Schuljahres

Stifte

Am Mo, 14.09.2020 beginnt das neue Schuljahr. Der Unterricht findet wieder in Präsenz an der Schule statt. Wie alle Schulen des Landes Baden-Württemberg wird auch die Hedwig-Dohm-Schule mit einem „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“ starten. Das wichtigste Ziel ist dabei, allen Schülerinnen und Schülern in möglichst großem Umfang möglichst normalen Unterricht anzubieten. Daher darf die Schule bei Vorliegen von typischen Corona-Symptomen oder anderen Ausschlussgründen nicht besucht werden. Bis einschließlich Mittwoch, 16.09.2020 gilt auch in den Unterrichtsräumen die Pflicht eine Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) zu tragen.

Um den “Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen” möglichst stabil weiterführen zu können, wird er von weitreichenden Hygienemaßnahmen begleitet. Wichtige Maßnahmen sind dabei:

  • Für die Teilnahme am Schulbetrieb muss eine Erklärung der Erziehungsberechtigten oder der volljährigen Schülerinnen und Schüler vorliegen.
  • Auf den Gängen, in den Toiletten, in der Aula und auf dem gesamten Schulgelände
    muss eine Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) getragen werden. Lediglich zum Essen und Trinken können die Masken kurz abgenommen werden.
  • Eine Durchmischung mit anderen Klassen zu vermeiden (Ausnahmen sind die im Stundenplan vorgesehenen Fälle).
  • Die Unterrichtsräume werden regelmäßig gelüftet.
  • Eine spezielle Wegeführung durch das Gebäude ist eingerichtet.
  • Am Eingang bitte die Hände desinfizieren und anschließend die Klassenzimmer aufsuchen.
  • In den Unterrichtsräumen gilt innerhalb der jeweiligen Klasse kein Mindestabstandsgebot und keine Pflicht einer MNB (ab 17.09.2020). Selbstverständlich ist das freiwillige Tragen einer MNB möglich.
  • Die Anweisungen der Lehrkräfte sind unbedingt zu befolgen. Bei Nichteinhaltung der Regeln werden Sie nach Hause geschickt, ggf. drohen Bußgelder.
    Einen ausführlichen Überblick über die Maßnahmen finden Sie hier.

Für eine erfolgreiche Fortführung des Regelbetriebs ist es sehr bedeutsam, dass alle Personen die Regeln einhalten und gegenseitig Rücksicht nehmen.

Da das Pandemiegeschehen dynamisch ist, bitten wir Sie sich regelmäßig auf unserer Homepage sowie der Homepage des Kultusministeriums zu informieren.
Weiterführende Links: